BAM Schokolade

Extras zum Backen

Geschenke

BAM x FA13

Sonderangebot

Aufstriche und Toppings

Für Schokoholiker

Suchvorschläge

Rezept für Brownies ohne Schokolade

  • (1)
  • Zubereitungszeit: 45 min
  • Schwierigkeitsgrad:
  • Anzahl der Zutaten: 8
rezept für brownies ohne schokolade

Brownies sind eine beliebte Nachspeise, deren Hauptzutat Schokolade ist. Aber Brownies können auch auf andere Weise zubereitet werden, und eines der Rezepte ist ein Rezept für Brownies ohne Schokolade. Brownies ohne Schokolade zuzubereiten, klingt vielleicht etwas ungewöhnlich, aber es kann von vielen Faktoren beeinflusst werden, z. B. von gesundheitlichen oder anderen Einschränkungen. Eine beliebte schokoladenfreie Variante sind "Blondies". 

Das sind Desserts, die wie Brownies aussehen, aber mit Zutaten wie Butter, braunem Zucker, Mehl, Vanille und Eiern hergestellt werden. Sie können auch mit verschiedenen Zusätzen wie Nüssen, Trockenfrüchten oder mit BAM-Aufstrichen oder erfrischenden BAM-Belägen individuell gestaltet werden. Wenn Ihnen der vorherrschende Vanillegeschmack nicht zusagt, können Sie auch Kakaopulver verwenden. Schokolade wird zwar aus Kakao hergestellt, enthält aber keine Schokoladenteilchen und hat nicht den klassischen Schokoladengeschmack.

Was ist mit Zucker? Auch der kann ersetzt werden. In Rezepten kann Zucker durch andere Süßungsmittel und Aromen ersetzt werden. Ahornsirup oder Honig können in einigen Rezepten verwendet werden, mit Zimt oder Muskatnuss für zusätzlichen Geschmack.

1. Wie kann man Brownies ohne Schokolade machen?

Verwenden Sie Kakaopulver. Wenn Sie einen schokoladigen Geschmack erzielen möchten, aber keine echte Schokolade verwenden wollen, können Sie Kakaopulver verwenden. Kakaopulver wird aus Schokolade hergestellt, enthält aber keine Kakaobutter, die der Schokolade ihre cremige Konsistenz verleiht. Ersetzen Sie im Rezept die Schokolade durch Kakaopulver und passen Sie die anderen Zutaten nach Bedarf an. Andere Geschmacksrichtungen hinzufügen. Neben Schokolade eignen sich auch andere Geschmacksrichtungen gut für Brownies. Sie können dem Teig gehackte Nüsse, Trockenfrüchte oder Gewürze wie Zimt oder Kardamom hinzufügen, um ihm einen einzigartigen Geschmack zu verleihen.

Achten Sie darauf, dass der Teig nicht zu stark gebacken wird. Da das Rezept keine Schokolade enthält, die anzeigt, wann die Brownies gebacken sind, kann das Backen etwas schwieriger sein als bei normalen Schokoladen-Brownies. Befolgen Sie das Rezept genau und halten Sie die Backzeit strikt ein.


Sie können sich auch von den verschiedenen Geschmacksrichtungen der Brownies beeindrucken lassen. Wir haben ein paar Ideen zusammengestellt:



BAMSchokolade.de - Der süßeste Online-Shop für hochwertige Backprodukte. BAM-Produkte sind für alle, die gerne mit hochwertigen Zutaten und raffinierten Geschmacksrichtungen kreieren, auch in der heimischen Küche.

Rezept für Brownies ohne Schokolade

  • Zubereitungszeit: 45 min
  • Schwierigkeitsgrad:
  • Anzahl der Zutaten: 8

Zutaten:

  • 55 g ungesalzene Butter
  • 400 g brauner Zucker
  • 2 große Eier
  • 2 Teelöffel BAM Vanillepaste
  • 250 g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 100 g gehackte Nüsse

Gebrauchsanleitung:

1. Schritt

Den Backofen auf 180 °C vorheizen und ein 33 x 23 cm großes Backblech mit Backpapier auslegen. In einer großen Schüssel die geschmolzene Butter und den braunen Zucker verrühren, bis sie gut miteinander verbunden sind. Die Eier und die BAM-Vanillepaste hinzugeben und mit dem Schneebesen verrühren, bis die Masse glatt ist.

2. Schritt

In einer separaten Schüssel das Mehl, das Backpulver und das Salz verquirlen. Die trockenen Zutaten nach und nach zu der feuchten Mischung geben und verrühren, bis alles gut vermischt ist. Die gehackten Walnüsse unterheben.

3. Schritt

Den Teig in die vorbereitete Backform geben und 25 bis 30 Minuten backen. Lassen Sie die Brownies eine Weile im Backblech abkühlen, bevor Sie sie in Scheiben schneiden und servieren.

Bestelle Zutaten mit einem Rabatt von 10 %:

Premium BAM Backprodukte.

Rabatt für die im Rezept verwendeten Produkte - 10 %:
-2,38 €
Gesamt:
21,42 €
Das könnte dich auch interessieren
Das könnte dich auch interessieren
Das könnte dich auch interessieren
Das könnte dich auch interessieren
Das könnte dich auch interessieren
Das könnte dich auch interessieren
Werde Meister-Patissier

Werde Meister-Patissier

Neuigkeiten
Rezepte
Tendenz
Neuigkeiten
Rezepte
Tendenz