BAM Schokolade

Extras zum Backen

Geschenke

BAM x FA12

Sonderangebot

Aufstriche und Toppings

Für Schokoholiker

Suchvorschläge

Kokos-Crinkle-Kekse

  • (1)
  • Zubereitungszeit: 1 h
  • Schwierigkeitsgrad:
  • Anzahl der Zutaten: 6
kokos-crinkle-kekse

Lasst und als nächstes Dessert Kokos-Crinkle-Kekse machen. Warum? Dafür gibt es mindestens drei Gründe: Man muss den Teig vor dem Backen nicht kalt stellen, wie es bei den meisten anderen Keksen der Fall ist. Diese Kokos-Crinkle-Kekse kommen ohne Eier aus, so dass sich das Rezept auch für Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen eignet. Und weil die Zubereitung so schnell und einfach ist, sind sie ein perfektes Mitbringsel für Kokos-Fans.

Für diese Kokos-Crinkle-Kekse benötigt man nur sechs Zutaten: Mehl, Zucker, Frischkäse oder Mascarpone, Kokosraspeln, Butter und Kokosnussextrakt. Man kann Kokosnussextrakt auch selber machen: Hierzu gibt man ½ Tasse frische oder getrocknete Kokosraspeln und ½ Tasse Rum oder Wodka in ein Glas mit Deckel, verschließt es sorgsam und bewahrt es an einem dunklen Ort auf. Mindestens eine Woche lang "reifen" lassen. Man kann es einmal täglich gut schütteln, um den Prozess zu beschleunigen.

BAM-Tipp: Man sollte darauf achten, dass die Butter und der Frischkäse oder die Mascarpone auf Zimmertemperatur erwärmt sind, bevor man mit der Verarbeitung beginnt, sonst verbinden sie sich nicht so leicht mit den anderen Zutaten. Diesen Tipp sollte man INSBESONDERE dann befolgen, wenn man die Kokos-Crinkle-Mischung ohne Mixer herstellen möchte.

BAM Weißer Kokosnussaufstrich kann auch die Zubereitung von Kokos-Crinkle-Keksen vereinfachen. Er enthält Mandeln und Kokosnuss, die beide fein gemahlen zu einer cremigen Paste verarbeitet werden, wodurch der Aufstrich seine schöne Textur und Cremigkeit erhält. Somit eignet er sich für die Zubereitung verschiedener Desserts und für Kekse.

Außer diesen Kokos-Crinkle-Keksen kann man natürlich auch andere Kekse backen:

BAMSchokolade.de - Der süßeste Online-Shop für hochwertige Backprodukte. BAM-Produkte sind für alle, die gerne mit hochwertigen Zutaten und raffinierten Geschmacksrichtungen kreieren, auch in der heimischen Küche.

Kokos-Crinkle-Kekse

  • Zubereitungszeit: 1 h
  • Schwierigkeitsgrad:
  • Anzahl der Zutaten: 6

Zutaten:

Gebrauchsanleitung:

1. Schritt Den Backofen auf 180 °C vorheizen und den Rost in die Mitte schieben. Butter und Frischkäse oder Mascarpone, Zucker, Mehl, Kokosraspeln und Kokosnussextrakt oder BAM Weißer Kokosnussaufstrich (falls verwendet) in die Küchenmaschine geben. Mischen, bis alle Zutaten gut miteinander verbunden sind und ein glatter Teig entstanden ist. Wer keinen Standmixer hat, kann die Butter und den Frischkäse mit einer Gabel oder einem Teigschneider verrühren. Zucker, Mehl, Kokosraspeln und Kokosnussextrakt oder BAM Weißer Kokosnussaufstrich (falls verwendet) hinzufügen und zu einem glatten Teig verrühren.
2. Schritt Ein Backblech mit Backpapier oder einer Silikonbackmatte auslegen. Den Teig jeweils mit 1 Esslöffel abteilen, die Portionen mit den Händen zu Kugeln formen und diese im Abstand von etwa 1 cm auf das Backblech legen. Das macht man so lange, bis kein Teig mehr übrig ist.
3. Schritt Dies backt man für etwa 13 bis 15 Minuten oder bis die Ränder goldbraun sind. Nachdem man die Kekse auf dem Backblech kurz abkühlen lassen hat, legt man sie dann auf ein Kühlgitter.

Bestelle Zutaten mit einem Rabatt von 10 %:

Premium BAM Backprodukte.

Rabatt für die im Rezept verwendeten Produkte - 10 %:
-0,75 €
Gesamt:
6,75 €
Das könnte dich auch interessieren
Das könnte dich auch interessieren
Das könnte dich auch interessieren
Das könnte dich auch interessieren
Das könnte dich auch interessieren
Das könnte dich auch interessieren
Werde Meister-Patissier

Werde Meister-Patissier

Neuigkeiten
Rezepte
Tendenz
Neuigkeiten
Rezepte
Tendenz