BAM Schokolade

Extras zum Backen

Geschenke

BAM x FA12

Sonderangebot

Aufstriche und Toppings

Für Schokoholiker

Suchvorschläge

Glasur zum Verzieren von Plätzchen

  • (1)
  • Zubereitungszeit: 05 min
  • Schwierigkeitsgrad:
  • Anzahl der Zutaten: 5
glasur zum verzieren von platzchen

Wenn du eine einfache Glasur zum Verzieren deiner Plätzchen suchst, bist du hier genau richtig! Auch wenn du bei weitem kein geschickter Pâtissier bist oder deine Kinder dir bei der Zubereitung helfen sollen, heißt das nicht, dass deine Festtagsplätzchen nicht aussehen können, als wären sie von einem echten Meister-Pâtissier gemacht worden. Wenn du unser neues Rezept für eine einfache Plätzchenglasur befolgst, bekommst du eine Glasur, die schön fest wird, damit deine Plätzchen nicht aneinander kleben.

Für die Glasur brauchst du nur fünf Zutaten: Zucker, BAM Vanillepaste, Agavendicksaft oder Honig, Salz und Wasser. Ganz einfach!

BAM-Tipp: Gib die Glasur zuerst auf die äußeren Ränder und fülle dann die Mitte der Plätzchen damit. Wenn du etwas über die Glasur streuen möchtest, tu es sofort nach dem Auftragen der Glasur auf die Plätzchen.

Diese Glasur kann für Plätzchen verwendet werden, wie zum Beispiel:

BAMSchokolade.de - Der süßeste Online-Shop für hochwertige Backprodukte. BAM-Produkte sind für alle, die gerne mit hochwertigen Zutaten und raffinierten Geschmacksrichtungen kreieren, auch in der heimischen Küche.

Glasur zum Verzieren von Plätzchen

  • Zubereitungszeit: 05 min
  • Schwierigkeitsgrad:
  • Anzahl der Zutaten: 5

Zutaten:

Gebrauchsanleitung:

1. Schritt In einer mittelgroßen Schüssel den Puderzucker, die BAM Vanillepaste, den Agavendicksaft oder Honig und 67 ml zimmerwarmes Wasser mit einer Gabel vermengen. Du erhältst eine sehr dicke Masse, die sich kaum noch rühren lässt. Mit einem Handmixer 8 ml Wasser einrühren. Entferne den Mixer und lass den Zuckerguss zurück in die Schüssel fallen. Der Zuckerguss bleibt einige Sekunden lang formstabil, dann löst er sich wieder in seine flüssige Form auf. Jetzt hast du die Gewissheit, dass der Zuckerguss die richtige Konsistenz hat und du ihn verwenden kannst. Wenn die Mischung zu dick ist und nicht nach wenigen Sekunden in eine flüssige Form übergeht, füge 8 ml Wasser oder etwas mehr hinzu, bis die richtige Konsistenz erreicht wird.
2. Schritt Wenn du die Plätzchenglasur einfärben möchtest, ist jetzt der richtige Zeitpunkt, die Gel-Lebensmittelfarbe hinzuzufügen. Wenn du mehrere verschiedene Farben verwenden möchtest, kannst du einen Teil der Glasur in verschiedene Schüsseln füllen. Füge zunächst nur 1-2 Tropfen Lebensmittelfarbe hinzu, verrühre sie und füge dann so viel hinzu, bis die gewünschte Farbe erreicht ist. Denke daran, dass die Farbe dunkler wird, wenn die Plätzchenglasur trocknet.
1. Schritt Den Zuckerguss in einen Spritzbeutel geben und die Kekse nach Belieben verzieren. Lass den Zuckerguss trocknen oder fest werden. Normalerweise trocknet er innerhalb von 24 Stunden, aber man kann die Plätzchen auch schon früher essen. Es ist nicht nötig, die verzierten Plätzchen abzudecken, während man wartet, dass die Glasur fest wird. Wenn es möglich ist, kannst du die Plätzchen direkt auf dem Backblech dekorieren und das ganze Blech dann in den Kühlschrank stellen, damit der Zuckerguss etwas schneller abkühlt. Wenn die Glasur trocken ist, kannst du die Plätzchen zu deinen Weihnachtsgeschenken legen. Oder stell sie auf ein Regal neben ein Glas warme Milch für den Weihnachtsmann :)

Bestelle Zutaten mit einem Rabatt von 10 %:

Premium BAM Backprodukte.

Rabatt für die im Rezept verwendeten Produkte - 10 %:
-0,99 €
Gesamt:
8,91 €
Das könnte dich auch interessieren
Das könnte dich auch interessieren
Das könnte dich auch interessieren
Das könnte dich auch interessieren
Das könnte dich auch interessieren
Das könnte dich auch interessieren
Werde Meister-Patissier

Werde Meister-Patissier

Neuigkeiten
Rezepte
Tendenz
Neuigkeiten
Rezepte
Tendenz