BAM Schokolade

Extras zum Backen

Geschenke

BAM x FA12

Sonderangebot

Aufstriche und Toppings

Für Schokoholiker

Suchvorschläge

Leitfaden zu Süßungsmitteln - Weißzucker, Stevia, Erythrit und andere

  • Lesezeit Lesezeit: 5 Minuten
leitfaden zu süßungsmitteln - weißzucker stevia erythrit und andere
In der heutigen, zunehmend gesundheitsbewussten Welt wird die Wahl des richtigen Süßungsmittels immer wichtiger. Vom traditionellen weißen Zucker, der lange Zeit einen zentralen Platz auf unseren Speiseplänen eingenommen hat, bis hin zu natürlichen Altern

In diesem Artikel befassen wir uns mit der Welt der Süßungsmittel - von weißem Zucker und seinen Eigenschaften bis hin zu natürlichen Alternativen, die interessante und immer beliebtere Möglichkeiten für diejenigen bieten, die auf der Suche nach gesundheitsfreundlichen Alternativen sind.


Weißer Zucker: Die traditionelle Wahl

Weißer Zucker, auch bekannt als Saccharose, ist die häufigste Form von Zucker, die in Haushalten auf der ganzen Welt zu finden ist. Er wird aus Zuckerrohr oder Zuckerrüben gewonnen und nimmt nach der Verarbeitung seine rein weiße Farbe an. Weißzucker ist ein hoch raffiniertes Produkt, dem während des Herstellungsprozesses fast alle natürlichen Mineralien und Vitamine entzogen werden, so dass er in erster Linie eine Quelle leerer Kalorien ist.


Der glykämische Index (GI) von Weißzucker liegt bei etwa 65, was bedeutet, dass er im Vergleich zu Lebensmitteln mit einem niedrigeren GI einen schnelleren Anstieg des Blutzuckerspiegels verursacht.


Natürliche Alternativen zu Weißzucker


Erythritol


Erythritol gehört zu den Süßungsmitteln, die als Zuckeralkohole oder Polyole bekannt sind. Es kommt natürlich in einigen Früchten und Lebensmitteln vor, wird aber in großen Mengen durch Fermentation von Glukose hergestellt. Erythrit hat 70 % der Süße von weißem Zucker, aber fast keine Kalorien und praktisch keine Auswirkungen auf den Blutzuckerspiegel, was es ideal für Diabetiker oder Menschen macht, die ihre Kalorienzufuhr kontrollieren. Erythrit ist dafür bekannt, dass es weniger Verdauungsprobleme verursacht als andere Zuckeralkohole, was ein weiteres Plus ist.


Stevia


Stevia ist ein natürlicher Süßstoff, der aus den Blättern der in Südamerika beheimateten Stevia rebaudiana Pflanze gewonnen wird. Stevia ist dafür bekannt, dass es keine Kalorien enthält und den Blutzuckerspiegel nur wenig beeinflusst, was es bei Diabetikern und Menschen, die abnehmen wollen, beliebt macht. Stevia ist viel süßer als weißer Zucker, so dass es in kleineren Mengen benötigt wird, was dazu beitragen kann, den Konsum von zugesetztem Zucker zu reduzieren.


Ahornsirup


Ahornsirup ist ein natürliches Süßungsmittel, das aus dem Saft von Ahornbäumen gewonnen wird. Sein reichhaltiger, unverwechselbarer Geschmack macht ihn zu einem beliebten Zusatz zu Pfannkuchen, Waffeln und verschiedenen Desserts. Im Vergleich zu weißem Zucker enthält er geringere Mengen an bestimmten Mineralien wie Kalium, Kalzium und Magnesium. Ahornsirup hat einen mittelhohen glykämischen Index, was bedeutet, dass er einen mäßigen Anstieg des Blutzuckerspiegels verursacht.


Agavensirup


Agavensirup, der aus dem Saft der Agave gewonnen wird, ist eine weitere beliebte natürliche Alternative zu weißem Zucker. Er hat einen niedrigeren glykämischen Index als Saccharose, was bedeutet, dass er einen langsameren Anstieg des Blutzuckerspiegels verursacht. Agavensirup ist süßer als weißer Zucker, so dass er in kleineren Mengen verwendet werden kann. Sein einzigartiger Geschmack macht ihn zu einer ausgezeichneten Ergänzung für Desserts und Getränke.


Wussten Sie schon? Die BAM Vanillepaste wird ausschließlich mit Agavendicksaft gesüßt, was sie für Diabetiker und alle, die natürliche Süßungsmittel mit weniger Kalorien suchen, besonders geeignet macht.


Kokosnuss-Zucker


Kokosnusszucker, der aus dem Nektar der Kokospalmenblüten gewonnen wird, hat sich als nachhaltige Alternative zu weißem Zucker durchgesetzt. Er enthält geringere Mengen an Nährstoffen wie Eisen, Zink, Kalzium und Kalium und hat einen etwas niedrigeren glykämischen Index als weißer Zucker. Kokosnusszucker verleiht Gerichten und Desserts eine einzigartige Karamellnote, was ihn bei Liebhabern natürlicher Süßungsmittel beliebt macht.


Xylotol


Xylitol ist ein natürlich vorkommender Zuckeralkohol, der häufig als Süßungsmittel verwendet wird. Er wird hauptsächlich aus Birkenholz und bestimmten Obst- und Gemüsefasern gewonnen. Xylitol hat eine vergleichbare Süße wie normaler Zucker, aber 40 % weniger Kalorien, was es zu einer beliebten Wahl für alle macht, die ihre Kalorienzufuhr reduzieren wollen.


Außerdem verursacht Xylitol keinen schnellen Anstieg des Blutzuckerspiegels und ist daher ideal für Menschen mit Diabetes. Xylitol hat auch Vorteile für die Zahngesundheit, da es das Wachstum von Bakterien hemmt, die Karies verursachen. Beim Verzehr großer Mengen von Xylit ist jedoch Vorsicht geboten, da es bei manchen Menschen Verdauungsprobleme verursachen kann.


BAM FIT Academy Zuckerfreie Konfitüren


Maltitol


Maltitol ist eine Art Zuckeralkohol oder Polyol, das häufig als kalorienarmes Süßungsmittel verwendet wird. Er wird aus Stärke gewonnen und hat eine ähnliche Süße wie normaler Zucker (Saccharose), aber weniger Kalorien, was ihn zu einer beliebten Wahl in Lebensmitteln macht, die auf eine Gewichtsabnahme abzielen oder für Menschen mit Diabetes geeignet sind.


Maltitol hat den Vorteil, dass es keine Karies verursacht und den Blutzuckerspiegel weniger belastet als normaler Zucker. Allerdings kann es bei manchen Menschen in größeren Mengen zu Verdauungsproblemen wie Blähungen, Blähungen und Durchfall führen.


BAM FIT Academy Pralinen ohne Zuckerzusatz


BAM FIT Academy Eiweißaufstriche


BAM FIT-Akademie Haferflocken


BAM FIT-Akademie und natürliche Süßstoffe


Die BAM hat in enger Zusammenarbeit mit Patricia Pangeršič, die in Slowenien als führende Fitness-Influencerin bekannt ist, das innovative BAM FIT Academy-Sortiment entwickelt, das aktuelle Ernährungstrends widerspiegelt und die Bedeutung eines gesunden Lebensstils betont.


Unser Bewusstsein dafür, wie wichtig die Wahl der richtigen Süßungsmittel für Gesundheit und Wohlbefinden ist, spiegelt sich in unserem Sortiment wider. Wir sind stolz darauf, eine Reihe von Produkten geschaffen zu haben, die ausschließlich mit natürlichen Süßungsmitteln gesüßt sind. Dieser Ansatz sorgt nicht nur für eine geringere Kalorienzufuhr, sondern fördert auch eine ausgewogene Ernährung und unterstützt einen gesunden Lebensstil. Unser Engagement für die Verwendung von natürlichen Süßungsmitteln entspringt unserem Wunsch, unseren Kunden die bestmöglichen Produkte anzubieten, die nicht nur gut schmecken, sondern auch zu ihrer Gesundheit und ihrem allgemeinen Wohlbefinden beitragen.


Mit dem BAM FIT Academy-Sortiment wollen wir eine gesunde Ernährungsweise fördern, die mit den modernen Ernährungsrichtlinien und den Vorlieben unserer Verbraucher in Einklang steht.


BAM FIT ACADEMY


Die Wahl des Süßungsmittels kann einen tiefgreifenden Einfluss auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden haben. Während weißer Zucker für viele nach wie vor eine beliebte Wahl ist, treibt das wachsende Interesse an Gesundheit und Wohlbefinden die Suche nach Alternativen voran. Natürliche Süßstoffe wie Erythrit, Stevia, Ahornsirup, Agavendicksaft und Kokosnusszucker bieten eine Vielzahl von Möglichkeiten für diejenigen, die nach gesünderen und umweltfreundlicheren Möglichkeiten suchen, ihre Lieblingsspeisen zu süßen.

BAMSchokolade.de - Der süßeste Online-Shop für hochwertige Backprodukte. BAM-Produkte sind für alle, die gerne mit hochwertigen Zutaten und raffinierten Geschmacksrichtungen kreieren, auch in der heimischen Küche.

Bestelle Zutaten mit einem Rabatt von 10 %:

Premium BAM Backprodukte.

Rabatt für die im Rezept verwendeten Produkte - 10 %:
-6,20 €
Skupaj:
55,80 €

O avtorju

Ana F.
Ustvarjalka vsebin
Werde Meister-Patissier

Werde Meister-Patissier

Neuigkeiten
Rezepte
Tendenz
Neuigkeiten
Rezepte
Tendenz